Bestuhlung im Fahrgastraum

Sitze auf Schienen

In der Regel werden Sitze in Fahrtrichtung verwendet. Bei Bedarf können diese einzeln schnell demontiert werden. Dies ist von einer einzelnen Person durchführbar. So ist die optimale Platzausnutzung in allen Fällen gewährleistet.

Die neusten ASA-Richtlinien sehen ab Oktober 2015 einen Mindestplatz für Rollstühle von 65 x 125 cm vor. Auch wird ein Kopf- und Rückenaufprallschutz-System empfohlen.

Die folgenden Skizzen geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Situationen beim Transport von Rollstühlen in Fahrzeugen. Die Sitze mit einem roten Kreuz dürfen nicht belegt sein, wenn Rollstühle mit Personen geladen werden.

Kleinbus

Kleinbus mit Lift + 1 Rollstuhl
Kleinbus mit Lift + 2 Rollstühlen
Kleinbus mit Lift + 3 Rollstühlen
Kleinbus mit Lift + 4 Rollstühlen
Kleinbus mit Lift + 5 Rollstühlen
Kleinbus mit Lift + 1 Rollstuhl
1/5 
start stop bwd fwd

Personenwagen
01/11 
start stop bwd fwd
Gesellschaftswagen
1/5 
start stop bwd fwd
VIP
1/9 
start stop bwd fwd

Zu den Vorteilen der Sitze auf Schienen gehören nebst der Platz-Ausnutzung die Auswahl an verschiedenen Sitztypen (z.B. Dreh-Klappsitze) mit funktionellem Zubehör wie Doppelgriffe oben, neigbaren Sitzrücken, gute, stützende Formpolsterung, Griffen und Ablagen hinten, Zeitungsnetze, etc.

 

Montage- und Demontage von Sitzen

Als Schnellmontage-/Demontage-System empfehlen wir Kipphebelverschlüsse. Diese können auf Wunsch mit Rollen geliefert werden. So können demontierte Sitze bequem transportiert werden. Das System ist für Kleinbusse und Personenwagen zertifiziert und hat sich seit Jahren bewährt. 

NMI-Schnellverschluss-D-1
NMI-Schnellverschluss-D-6
NMI-Schnellverschluss-D-7
NMI-Schnellverschluss_s
Twinlook_Schnellverschluss_1
Twinlook_Schnellverschluss_2
1/6 
start stop bwd fwd

 

Welcher Sitztyp ist denn optimal?

Wir können Ihnen verschiedene Sitztypen (Sitz-Uebersicht) anbieten. Es verhält sich jedoch wie mit einem Bett, das heisst: Fotos sagen hier wenig aus. Als Ausstattung empfehlen wir, nebst 3-Punkt-Sicherheitsgurten, Klapp- oder Absenk-Armlehnen und Griffe oben. Die Bezüge sind aus Velours-Stoff, Werksstoff und/oder Kunstleder. Kombinationen sind ohne weiteres möglich. 

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum und sitzen Sie Probe. Lassen Sie sich die verschiedenen Sitztypen und das Zubehör zeigen: Ihre Anfrage

 

 

ROLLI-BOX SYSTEM

Seitlich wegklappbare Einzelsitze beim Personenwagen

Hier werden keine Sitze demontiert, denn die ganze Bestuhlung ist an die Seitenwände wegklappbar. So ist der Platz für die Rollstühle blitzschnell vorhanden. Ein weiterer Vorteil sind die 3-Punkt-Gurten, welche für die Rollstuhlfahrer auch bei hochgeklappten Sitzen verwendet werden können. Das System eignet sich aufgrund des Gewichts jedoch nur für Personenwagen.

1/8 
start stop bwd fwd

 

Interessiert?  Laden Sie sich den Rollibox-Prospekt herunter.

Lassen Sie sich das ROLLI-BOX-System in unserer Ausstellung zeigen: Ihre Anfrage

 

   

Kontakt  

 

Waldspurger+Bühlmann AG
Feldstrasse 2
5506 Mägenwil

 

 

Tel:
Fax:

eMail:

 

 

062 889 70 00
062 889 70 01

info@wb-ag.ch

       
 

 

Mo-Do:
Fr:

 

 

7:30-11:45  13:15-17:00
7:30-11:45  13:15-16:00

 

 

Links:


 

 

Kontakte
Wegbeschreibung
Routenplaner

   
© Waldspurger + Bühlmann AG