Kopf- und Rückenstützen

Die Sicherheit der Rollstuhlfahrer ist ein sehr zentrales Thema. Bei Fahrzeugen mit zu bewilligenden Plätzen für Rollstühle die für den berufsmässigen oder häufigen Transport (z. B. Heime, Institutionen) von eingeschränkten Personen im Rollstuhl eingesetzt werden, wird die ausreichende, zusätzliche Sicherung von Kopf und Rücken empfohlen. Bei der Prüfung solcher Fahrzeuge beim Strassenverkehrsamt sollte dem Rechnung getragen werden.

 ASA-Richtlinie Nr. 14
 


Der Rückenaufprallschutz SAFERIDER

Der SAFERIDER ist eigentlich eine Ergänzung zur 4-Punkte Verankerung und spendiert dem Rollstuhlfahrer einen 3-Punkt-Gurt und einen vollwertigen Kopf- und Rückenaufprallschutz. Durch die einfache Handhabung und Fixierung in einer Bodenschiene und die Transportrolle ist er schnell montiert und demontiert.

Vorteile:

  • Schliesst Sicherheitslücke durch 3-Punkt-Gurte und Kopf- und Rückenaufprallschutz
  • auch geeignet für Elektro-Rollstühle
  • CRASH-geprüft 20G

Nachteile:

  • Muss vor entfernen des Rollstuhls demontiert und zur Seite gestellt werden

Prospekt "SAFERIDER"


Das FUTURE-SAFE System

Das patentierte Future-Safe-System ist eine, mit zwei Handgriffen ausklappbare Kopf- und Rückenlehne für Rollstuhlfahrer. An der Seitenwand befestigt und an Wandschienen leicht und flexibel verschiebbar.

Sicher, platzsparend und komfortabel zugleich. Das System ist flexibel an verschiedene Rollstühle und Personengrössen anpassbar und nach EURO-NCAP 20G Frontcrash- und 10 G heckgeprüft.  Ein geprüfter Schulterschräggurt ist integriert.

Vorteile:

  • höchste Sicherheit für Rollstuhl-Patienten
  • auch geeignet für Elektro-Rollstühle
  • Front- und Heck-CRASH-getestet
  • Sitz-Typ kann von Kunde bestimmt werden

Nachteile:

  • Preis
  • System nimmt seitlich ca. 160 mm Platz in Anspruch (pro Seite)
  • Die Rollstuhl-Verankerung ist trotzdem noch nötig

Prospekt "FUTURE SAFE"

 


Die verstellbare Kopf- und Rückenstütze SAFETRANS PLUS

SafetransPlusDie Gurtsäule SAFETRANS PLUS besteht aus einer schwenkbaren, individuell einstellbaren Kopf- und einer separaten, schwenkbaren und individuell einstellbaren Rückenstütze und integriertem 3-Punkt-Gurt. Das System wird neben dem Rollstuhl platziert.
Die vielen verschiedenen Einstellungsoptionen ermöglichen eine individuelle Anpassung für Rollstuhltyp und Passagier. Die Bezüge sind aus pflegeleichtem, schwarzem Kunstleder. Das System erfüllt die allerhöchsten Sicherheitsanforderungen.

Vorteile:

  • Kann für viele verschiedene Rollstuhl-Modelle verwendet werden
  • Auch geeignet für Elektro-Rollstühle
  • Dank dem Schnellverschluss unkompliziert verschiebbar

Nachteile:

  • Muss evt. vor Entfernen des Rollstuhls demontiert und zur Seite gestellt werden